Paulus-Gemeinde Berlin-Neukölln

Berlin - Neukölln - Kranoldplatz 11

aktuell - Aus dem Gemeindebrief

Ev.-Luth. Paulusgemeinde (SELK) Berlin-Neukölln, Kranoldplatz 11 Impressum  Kontakt
Monatslied im April: „Herr, ich sehe deine Welt“ (Cosi 272)

SELK-Kirchentag in Erfurt – Jetzt anmelden!

Auf der Internetseite des 9. Lutherischen Kirchentages (www.selk-kirchentag.de) sind ab sofort die Anmeldeunterlagen für das größte Kirchenfest der SELK verfügbar. Es findet vom 25.-27. Mai 2018 im Congress Center Erfurt statt. Ergänzend werden die Anmeldebögen auch ausgedruckt in der Gemeinde ausgelegt.   Wir sind gebeten, die Anmeldungen aus unserer Gemeinde gemeinsam an das Kirchentagsbüro zu senden. Im Eingangsbereich der Kirche steht deshalb bis zum 25. Februar 2018 eine Sammelstation für die Anmeldungen bereit. Durch diese Frist ist sichergestellt, dass alle Teilnehmer vom Frühbucherrabatt profitieren. Auch anschließend sind Anmeldungen weiter möglich – dann aber individuell.   Eine Dauerkarte für Erwachsene kostet 75 Euro – ab 1. März 85 Euro. Sie umfassen auch die kostenlose Nutzung von Bussen und Straßenbahnen in Erfurt. Weitere Preiskategorien (Kinder, Jugendliche, Familien) können der Internetseite des Kirchentages entnommen werden. Neben den Dauerkarten gibt es für Freitag und Samstag auch Tageskarten.   Weitere Information im Vorraum der Kirche

Gemeindeausflug am Sonntag, dem 27.5.

Für alle Gemeindeglieder, die nicht am gesamten Kirchentag teilnehmen können oder wollen, wird ergänzend ein „Gemeindeausflug“ nach Erfurt für Sonntag, den 27. Mai 2018 angeboten. Hierfür liegt eine Anmeldeliste aus.   Nach einer gemeinsamen Anreise mit der Bahn nehmen wir um 10 Uhr am Abschlussgottesdienst des Kirchentages teil. Um 14:30 Uhr beginnt eine 2-stündige Stadtführung durch die Altstadt. Das Bahnticket muss jeder Teilnehmer selbst erwerben. Ziel ist es, dass alle Ausflügler mit dem gleichen Zug anreisen:   ICE 1505, Abfahrt Berlin Hbf 6:30 Uhr, Abfahrt Berlin-Südkreuz 6:37 Uhr, Ankunft Erfurt Hbf 8:29 Uhr.   Für die Rückfahrt bietet sich an: ICE 1506, Abfahrt Erfurt Hbf 17:28 Uhr, Ankunft Berlin-Südkreuz 19:24 Uhr, Berlin Hbf 19:29 Uhr.

Neuer Ausschuss zum Thema „Ordination von Frauen“

konstituiert

Am 13. und 14. März traf sich im Kirchenbüro der SELK in Hannover zum ersten Mal der im Vorjahr vom 13. Allgemeinen Pfarrkonvent (APK) der SELK in Rehe berufene Ausschuss zur Arbeit an der Frage der Ordination von Frauen. Die SELK hat in ihrer Grundordnung festgelegt, dass das Amt der Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung nur Männern übertragen werden kann, und befindet sich seit längerer Zeit in einem Beratungsprozess über diese Regelung.   In die Theologengruppe waren im vergangenen Herbst Pfarrer Sebastian Anwand (Greifenstein-Allendorf), Professor Dr. Achim Behrens (Oberursel), Pfarrer Johannes Heicke (Rödinghausen- Schwenningdorf), Pfarrer Andreas Otto (Kirchlinteln-Brunsbrock) und Superintendent Michael Voigt (Guben) berufen worden. In der Arbeitsgruppe soll bis zum nächsten APK versucht werden, in ergebnisoffener Sachdiskussion neue Verfahren zu entwickeln und so eine Lösung in der Frage der Ordination von Frauen zu finden, die über die bisherigen Pro- und Contra-Argumente hinausführen. Nach Möglichkeit sollen auch Angebote zur Beschäftigung mit dem Thema für Gemeinden und Pfarrer entwickelt werden. Die im Auftrag formulierte besondere Hörbereitschaft untereinander und der Versuch eines ergebnisoffenen Ansatzes gelangen nach Wahrnehmung der Teilnehmer schon einmal bei dieser konstituierenden Sitzung. In konstruktivem Klima – geist­lich von Andachten gerahmt – nahm der neue Ausschuss seine Arbeit auf. Erste Ideen wurden benannt, neuere Literatur zum Thema wahrgenommen, Arbeitsauf­träge und -vereinbarungen beschlossen und ein nächster Termin vereinbart. nach selk-news (gekürzt)

Putz-, Reparatur- und Handwerkertag 

Am Samstag, dem 14. April, wird es ab 10 Uhr in unseren Gemeinde­räumen wieder einen Putz-, Reparatur- und Handwerkertag geben. Im Vorraum der Kirche liegt eine Liste mit den zu erledigenden Arbeiten aus. Bitte helfen Sie nach Möglichkeit mit und tragen sich in die Liste ein! Herzlichen Dank!

Gemeinsames Mittagessen am 22. April

Am Sonntag, dem 22. April, wird nach dem Gottesdienst ein gemeinsames Mittagessen angeboten. Geplant sind ein „Vegetarisches chinesisches Gericht, süß-sauer mit Sojawürfeln und Reis“ und ein Blech „Gyros-Gemüse-Auflauf“ für die Fleischliebhaber. Das gemeinsame Mittagessen nach dem Gottesdienst ist eine gute Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen. Spontanes Mitmachen ist möglich.            Reinhard Borrmann

Ordination von Vikar Fritz von Hering

Die Kirchenleitung und das Kollegium der Superintendenten der SELK hat am 17. März unserem Vikar Fritz von Hering nach bestandenem 2. Examen die Genehmigung zur Ordination erteilt. Der Gottesdienst mit seiner Ordination ist für den 24. Juni geplant.

Herzliche Einladung zum Familiensamstag in Berlin-

Wedding am Samstag,

den 14.4.2018 von 9:30-16:30

Leider muss das geplante Familienwochenende des Kirchenbezirks in Beskow aufgrund zu weniger Anmeldungen ausfallen.   Stattdessen treffen wir uns in der Augustana-Gemeinde in Berlin- Wedding (Usedomer Str.11, 13355 Berlin, U-Bahn Voltastr.) zum Thema Salz&Licht.   Was erwartet euch? Start um 9:30  Programm für die Kinder und Erwachsene (Bibelarbeit). Anschließend gemeinsames Mittagessen und eine Rallye im Humboldhain.   Unkostenbeitrag: 3€ pro Person, Anmeldungen bis zum 8.4.   Anmeldungen und Anfragen über das Pfarramt, siehe Kontakt

Vorbereitungen zum SELK-Kirchentag in vollem Gange

Der 9. Lutherische Kirchentag der SELK in Erfurt, der seine Pforten in der Zeit vom 25. bis zum 27. Mai öffnet, rückt näher. Die Mitglieder des Hauptausschusses trafen sich Ende März zu einer letzten Teilbesprechung am Veranstaltungsort. Steffen Wilde (Nidderau), der den Hauptausschuss zur Vorbereitung leitet, berichtet gegenüber selk-news, dass die Vorbereitungen im Plan seien und gerade an der Fertigstellung des vollen Programmheftes mit Hochdruck gearbeitet werde. Die letzten Workshops seien festgelegt und die dazu gehörigen Workshopleiter gewonnen worden. Alle Workshopangebote sind ab sofort auf der Homepage des Kirchentags www.selk-kirchentag.de in der Rubrik "Workshops" zu finden.   Die Frühbucherphase ist seit Ende Februar vorbei. Anmeldungen für eine Dauer- oder Tageskarte werden weiterhin im Kirchentagsbüro entgegengenommen. Die vorgebuchten Hotelkontingente sind bereits komplett ausgebucht. Die Anmelde­unterlagen können auf der Homepage unter dem Reiter Anmeldeunterlagen heruntergeladen werden. Das Kirchentagsbüro nimmt die Anmeldungen auch per E-Mail entgegen.   Am Freitagnachmittag nach dem Eröffnungsgottesdienst beginnt um 17 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema "Christlicher Glaube und gesellschaftliches Engagement". Dafür konnten gewonnen werden: Dr. Anja Diesel, Pfarrerin und Schulreferentin der Rheinischen Kirche; Sibylle Heicke, Kommunikations­psychologin und Pfarrfrau; Ministerpräsidentin a.D. Christine Lieberknecht (CDU); Sergej Lochthofen, Journalist; Ministerpräsident Bodo Ramelow (DIE LINKE); SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D.; Moderatorin: Oberkirchenrätin Pastorin Henrike Müller. nach selk-news (gekürzt)

Aktuelles von der Baustelle in Rudow

Nachdem wegen des Wintereinbruchs mit Dauerfrost die Arbeiten auf der Baustelle einige Wochen ruhen mussten, wird dort seit dem 27. März wieder gearbeitet. Die vorbereitenden Erdarbeiten sollen noch vor Ostern abgeschlossen werden. Wann die Bodenplatte gegossen und der Rohbau des Hauses erstellt wird, war bei Redaktionsschluss dieses Gemeindebriefes noch unklar. Auf alle Fälle soll ein Richtfest gefeiert werden; der Termin wird kurzfristig in der Gemeinde bekanntgegeben.
Paulus-Gemeinde Berlin-Neukölln

aktuell - Aus dem Gemeindebrief

SELK-Kirchentag in Erfurt – Jetzt anmelden!

Auf der Internetseite des 9. Lutherischen Kirchentages (www.selk- kirchentag.de) sind ab sofort die Anmeldeunterlagen für das größte Kirchenfest der SELK verfügbar. Es findet vom 25.-27. Mai 2018 im Congress Center Erfurt statt. Ergänzend werden die Anmeldebögen auch ausgedruckt in der Gemeinde ausgelegt.   Wir sind gebeten, die Anmeldungen aus unserer Gemeinde gemeinsam an das Kirchentagsbüro zu senden. Im Eingangsbereich der Kirche steht deshalb bis zum 25. Februar 2018 eine Sammelstation für die Anmeldungen bereit. Durch diese Frist ist sichergestellt, dass alle Teilnehmer vom Frühbucherrabatt profitieren. Auch anschließend sind Anmeldungen weiter möglich – dann aber individuell.   Eine Dauerkarte für Erwachsene kostet 75 Euro – ab 1. März 85 Euro. Sie umfassen auch die kostenlose Nutzung von Bussen und Straßenbahnen in Erfurt. Weitere Preiskategorien (Kinder, Jugendliche, Familien) können der Internetseite des Kirchentages entnommen werden. Neben den Dauerkarten gibt es für Freitag und Samstag auch Tageskarten.   Weitere Information im Vorraum der Kirche

Putz-, Reparatur- und Handwerkertag 

Am Samstag, dem 14. April, wird es ab 10 Uhr in unseren Gemeinde­räumen wieder einen Putz-, Reparatur- und Handwerkertag geben. Im Vorraum der Kirche liegt eine Liste mit den zu erledigenden Arbeiten aus. Bitte helfen Sie nach Möglichkeit mit und tragen sich in die Liste ein! Herzlichen Dank!

Gemeinsames Mittagessen am 22. April

Am Sonntag, dem 22. April, wird nach dem Gottesdienst ein gemeinsames Mittagessen angeboten. Geplant sind ein „Vegetarisches chinesisches Gericht, süß-sauer mit Sojawürfeln und Reis“ und ein Blech „Gyros-Gemüse-Auflauf“ für die Fleischliebhaber. Das gemeinsame Mittagessen nach dem Gottesdienst ist eine gute Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen. Spontanes Mitmachen ist möglich.            Reinhard Borrmann

Ordination von Vikar Fritz von Hering

Die Kirchenleitung und das Kollegium der Superintendenten der SELK hat am 17. März unserem Vikar Fritz von Hering nach bestandenem 2. Examen die Genehmigung zur Ordination erteilt. Der Gottesdienst mit seiner Ordination ist für den 24. Juni geplant.

Herzliche Einladung zum Familiensamstag in Berlin-

Wedding am Samstag,

den 14.4.2018 von 9:30-16:30

Leider muss das geplante Familienwochenende des Kirchenbezirks in Beskow aufgrund zu weniger Anmeldungen ausfallen.   Stattdessen treffen wir uns in der Augustana-Gemeinde in Berlin- Wedding (Usedomer Str.11, 13355 Berlin, U-Bahn Voltastr.) zum Thema Salz&Licht.   Was erwartet euch? Start um 9:30  Programm für die Kinder und Erwachsene (Bibelarbeit). Anschließend gemeinsames Mittagessen und eine Rallye im Humboldhain.   Unkostenbeitrag: 3€ pro Person, Anmeldungen bis zum 8.4.   Anmeldungen und Anfragen über das Pfarramt, siehe Kontakt

Aktuelles von der Baustelle in Rudow

Nachdem wegen des Wintereinbruchs mit Dauerfrost die Arbeiten auf der Baustelle einige Wochen ruhen mussten, wird dort seit dem 27. März wieder gearbeitet. Die vorbereitenden Erdarbeiten sollen noch vor Ostern abgeschlossen werden. Wann die Bodenplatte gegossen und der Rohbau des Hauses erstellt wird, war bei Redaktionsschluss dieses Gemeindebriefes noch unklar. Auf alle Fälle soll ein Richtfest gefeiert werden; der Termin wird kurzfristig in der Gemeinde bekanntgegeben.
Monatslied im April: „Herr, ich sehe deine Welt“ (Cosi 272)

Gemeindeausflug am Sonntag, dem 27.5.

Für alle Gemeindeglieder, die nicht am gesamten Kirchentag teilnehmen können oder wollen, wird ergänzend ein „Gemeindeausflug“ nach Erfurt für Sonntag, den 27. Mai 2018 angeboten. Hierfür liegt eine Anmeldeliste aus.   Nach einer gemeinsamen Anreise mit der Bahn nehmen wir um 10 Uhr am Abschlussgottesdienst des Kirchentages teil. Um 14:30 Uhr beginnt eine 2-stündige Stadtführung durch die Altstadt. Das Bahnticket muss jeder Teilnehmer selbst erwerben. Ziel ist es, dass alle Ausflügler mit dem gleichen Zug anreisen:   ICE 1505, Abfahrt Berlin Hbf 6:30 Uhr, Abfahrt Berlin-Südkreuz 6:37 Uhr, Ankunft Erfurt Hbf 8:29 Uhr.   Für die Rückfahrt bietet sich an: ICE 1506, Abfahrt Erfurt Hbf 17:28 Uhr, Ankunft Berlin-Südkreuz 19:24 Uhr, Berlin Hbf 19:29 Uhr.

Vorbereitungen zum SELK-Kirchentag in vollem Gange

Der 9. Lutherische Kirchentag der SELK in Erfurt, der seine Pforten in der Zeit vom 25. bis zum 27. Mai öffnet, rückt näher. Die Mitglieder des Hauptausschusses trafen sich Ende März zu einer letzten Teilbesprechung am Veranstaltungsort. Steffen Wilde (Nidderau), der den Hauptausschuss zur Vorbereitung leitet, berichtet gegenüber selk-news, dass die Vorbereitungen im Plan seien und gerade an der Fertigstellung des vollen Programmheftes mit Hochdruck gearbeitet werde. Die letzten Workshops seien festgelegt und die dazu gehörigen Workshopleiter gewonnen worden. Alle Workshopangebote sind ab sofort auf der Homepage des Kirchentags www.selk-kirchentag.de in der Rubrik "Workshops" zu finden.   Die Frühbucherphase ist seit Ende Februar vorbei. Anmeldungen für eine Dauer- oder Tageskarte werden weiterhin im Kirchentagsbüro entgegengenommen. Die vorgebuchten Hotelkontingente sind bereits komplett ausgebucht. Die Anmelde­unterlagen können auf der Homepage unter dem Reiter Anmeldeunterlagen heruntergeladen werden. Das Kirchentagsbüro nimmt die Anmeldungen auch per E-Mail entgegen.   Am Freitagnachmittag nach dem Eröffnungsgottesdienst beginnt um 17 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema "Christlicher Glaube und gesellschaftliches Engagement". Dafür konnten gewonnen werden: Dr. Anja Diesel, Pfarrerin und Schulreferentin der Rheinischen Kirche; Sibylle Heicke, Kommunikations­psychologin und Pfarrfrau; Ministerpräsidentin a.D. Christine Lieberknecht (CDU); Sergej Lochthofen, Journalist; Ministerpräsident Bodo Ramelow (DIE LINKE); SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D.; Moderatorin: Oberkirchenrätin Pastorin Henrike Müller. nach selk-news (gekürzt)

Neuer Ausschuss zum Thema „Ordination von Frauen“

konstituiert

Am 13. und 14. März traf sich im Kirchenbüro der SELK in Hannover zum ersten Mal der im Vorjahr vom 13. Allgemeinen Pfarrkonvent (APK) der SELK in Rehe berufene Ausschuss zur Arbeit an der Frage der Ordination von Frauen. Die SELK hat in ihrer Grundordnung festgelegt, dass das Amt der Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung nur Männern übertragen werden kann, und befindet sich seit längerer Zeit in einem Beratungsprozess über diese Regelung. In die Theologengruppe waren im vergangenen Herbst Pfarrer Sebastian Anwand (Greifenstein-Allendorf), Professor Dr. Achim Behrens (Oberursel), Pfarrer Johannes Heicke (Rödinghausen- Schwenningdorf), Pfarrer Andreas Otto (Kirchlinteln-Brunsbrock) und Superintendent Michael Voigt (Guben) berufen worden. In der Arbeitsgruppe soll bis zum nächsten APK versucht werden, in ergebnisoffener Sachdiskussion neue Verfahren zu entwickeln und so eine Lösung in der Frage der Ordination von Frauen zu finden, die über die bisherigen Pro- und Contra-Argumente hinausführen. Nach Möglichkeit sollen auch Angebote zur Beschäftigung mit dem Thema für Gemeinden und Pfarrer entwickelt werden. Die im Auftrag formulierte besondere Hörbereitschaft untereinander und der Versuch eines ergebnisoffenen Ansatzes gelangen nach Wahrnehmung der Teilnehmer schon einmal bei dieser konstituierenden Sitzung. In konstruktivem Klima – geist­lich von Andachten gerahmt – nahm der neue Ausschuss seine Arbeit auf. Erste Ideen wurden benannt, neuere Literatur zum Thema wahrgenommen, Arbeitsauf­träge und -vereinbarungen beschlossen und ein nächster Termin vereinbart. nach selk-news (gekürzt)