Paulus-Gemeinde Berlin-Neukölln

Berlin - Neukölln - Kranoldplatz 11

aktuell - Aus dem Gemeindebrief

Ev.-Luth. Paulusgemeinde (SELK) Berlin-Neukölln, Kranoldplatz 11 Impressum  Kontakt
Monatslied im Februar: „Du schöner Lebensbaum des Paradieses“ (Beiheft zum ELKG 757)

Proben des Berliner Gesamt-Chores:

Samstag, 6. April, 10:00 bis 17:00 Uhr: Chortag in Berlin-Wilmersdorf mit dem Programm für das KBZ-Kirchenmusikfest in Potsdam (16. Juni) Weitere Proben (jeweils 19:00 Uhr): Mittwoch 10. + 24. April in Berlin-Mitte Dienstag 16. + 30. April in Berlin-Wedding

Rund ums Haus in Rudow tut sich was

An den letzten beiden Samstagen im März wurde rund um das Haus in Rudow emsig gearbeitet: Das gute Wetter machte es möglich, mit der Gartengestaltung zu beginnen. Dazu wurde erst einmal der große Berg Muttererde hinter dem Haus (ca. 10 Kubikmeter) mit Hilfe eines angemieteten Radladers auf der Fläche hinter und vor dem Haus verteilt. Außerdem wurden die inzwischen verrotteten Restpflanzen beseitigt. Im April soll dann durch eine Firma der Zaun zur Straße aufgestellt sowie durch eine andere Firma der Weg rund ums Haus und die Terrasse gepflastert werden. Weiterhin sollen dann der Rasen eingesät und einige Büsche gepflanzt werden. Die Pflanzung von Bäumen ist für den Herbst vorgesehen. Allen Helfern sei schon einmal an dieser Stelle herzlich gedankt!

Herzliche Einladung zu den Passionsmusiken:

Donnerstag, 4. April 2019, 19.00 Uhr:
Taizé-Andacht zur Passion mit Gesängen aus Taizé Sänger und Instrumentalisten der Paulus-Gemeinde Donnerstag, 11. April 2019, 19.00 Uhr: Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2019 („Ans Licht!“) mit Orgelmusik; an der Schuke-Orgel: Kantorin Arisa Ishibashi

Aus der Gemeindeversammlung am 3. März:

Die Gemeindeversammlung hörte und diskutierte den Gemeindebericht 2018, den Pastor Kempe gab, wobei auch die Gemeindestatistik 2018 erläutert wurde. Zusätzlich wurden alle Personen aufgeführt, die beim Hausbau in Rudow geholfen haben; ihnen wurde herzlich gedankt. In den Kirchenvorstand wurden S. M. (Neuwahl) und J. T. (Wiederwahl) gewählt; ihre Einführung wird im Gottesdienst am 7. April stattfinden. Einmütig votierte die Gemeindeversammlung für den Antrag des Bezirksbeirats zum künftigen gemeinsamen Pfarrbezirk mit der Gemeinde Fürstenwalde (ab 1. Januar 2020). Unter dem TOP „Verschiedenes“ gab L. W. Informationen zu Gefährdungsbeurteilungen für die Mitarbeitenden unserer Gemeinde. Als mögliche Gefahrenquelle wurde dabei der Teppich im Altarraum benannt; daher wurde dieser nach einer Abstimmung der Gemeindeversammlung entfernt. Er liegt jetzt im Spielbereich des Kindergottesdienstraumes. Schließlich informierte Pastor Kempe noch über eine Initiative der Chorvertretersitzung 2018 unseres Kirchenbezirks: Danach sollen die Kirchenmusikfeste ab 2020 in einem anderen Format stattfinden. Die Gemeindeversammlung fand die Idee gut.

Familientag auf der Landesgartenschau in Wittstock

Samstag, 27. April, ab 11:00 Uhr: Treffpunkt: Bahnhof Wittstock 11:00 Uhr Kosten: Kinder ab 6 Jahre und Erwachsene € 5,- Sonstiges: Mittagspicknick und Kaffeetasse bitte mitbringen Anmeldung: Konvent der Diakoninnen und Diakone

Ev.-Luth. Gemeinde Fürstenwalde, Dr.-W.-Külz-Str. 55:

Gottesdienste in der Gemeinde Fürstenwalde

Judika, 7. April: 10:00 PGD (Lektoren) Palmarum, 14. April: 10:00 B+HGD (Kempe) Gründonnerstag, 18. April: 18:30 HGD (Smith) Karfreitag, 19. April: 15:00 PGD (Kempe) Ostersonntag, 21. April: 10:00 HGD (Smith) Quasimodogeniti, 28. April: 10:00 PGD (Lektoren) Weitere Informationen: http://www.selk-fuerstenwalde.de/
Paulus-Gemeinde Berlin-Neukölln

aktuell - Aus dem Gemeindebrief

Herzliche Einladung zu den Passionsmusiken:

Donnerstag, 4. April 2019, 19.00 Uhr:
Taizé-Andacht zur Passion mit Gesängen aus Taizé Sänger und Instrumentalisten der Paulus-Gemeinde Donnerstag, 11. April 2019, 19.00 Uhr: Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2019 („Ans Licht!“) mit Orgelmusik; an der Schuke-Orgel: Kantorin Arisa Ishibashi

Aus der Gemeindeversammlung am 3. März:

Die Gemeindeversammlung hörte und diskutierte den Gemeindebericht 2018, den Pastor Kempe gab, wobei auch die Gemeindestatistik 2018 erläutert wurde. Zusätzlich wurden alle Personen aufgeführt, die beim Hausbau in Rudow geholfen haben; ihnen wurde herzlich gedankt. In den Kirchenvorstand wurden S. M. (Neuwahl) und J. T. (Wiederwahl) gewählt; ihre Einführung wird im Gottesdienst am 7. April stattfinden. Einmütig votierte die Gemeindeversammlung für den Antrag des Bezirksbeirats zum künftigen gemeinsamen Pfarrbezirk mit der Gemeinde Fürstenwalde (ab 1. Januar 2020). Unter dem TOP „Verschiedenes“ gab L. W. Informationen zu Gefährdungsbeurteilungen für die Mitarbeitenden unserer Gemeinde. Als mögliche Gefahrenquelle wurde dabei der Teppich im Altarraum benannt; daher wurde dieser nach einer Abstimmung der Gemeindeversammlung entfernt. Er liegt jetzt im Spielbereich des Kindergottesdienstraumes. Schließlich informierte Pastor Kempe noch über eine Initiative der Chorvertretersitzung 2018 unseres Kirchenbezirks: Danach sollen die Kirchenmusikfeste ab 2020 in einem anderen Format stattfinden. Die Gemeindeversammlung fand die Idee gut.

Rund ums Haus in Rudow tut sich was

An den letzten beiden Samstagen im März wurde rund um das Haus in Rudow emsig gearbeitet: Das gute Wetter machte es möglich, mit der Gartengestaltung zu beginnen. Dazu wurde erst einmal der große Berg Muttererde hinter dem Haus (ca. 10 Kubikmeter) mit Hilfe eines angemieteten Radladers auf der Fläche hinter und vor dem Haus verteilt. Außerdem wurden die inzwischen verrotteten Restpflanzen beseitigt. Im April soll dann durch eine Firma der Zaun zur Straße aufgestellt sowie durch eine andere Firma der Weg rund ums Haus und die Terrasse gepflastert werden. Weiterhin sollen dann der Rasen eingesät und einige Büsche gepflanzt werden. Die Pflanzung von Bäumen ist für den Herbst vorgesehen. Allen Helfern sei schon einmal an dieser Stelle herzlich gedankt!
Monatslied im Februar: „Du schöner Lebensbaum des Paradieses“ (Beiheft zum ELKG 757)

Proben des Berliner Gesamt-Chores:

Samstag, 6. April, 10:00 bis 17:00 Uhr: Chortag in Berlin-Wilmersdorf mit dem Programm für das KBZ-Kirchenmusikfest in Potsdam (16. Juni) Weitere Proben (jeweils 19:00 Uhr): Mittwoch 10. + 24. April in Berlin-Mitte Dienstag 16. + 30. April in Berlin-Wedding

Familientag auf der Landesgartenschau in Wittstock

Samstag, 27. April, ab 11:00 Uhr: Treffpunkt: Bahnhof Wittstock 11:00 Uhr Kosten: Kinder ab 6 Jahre und Erwachsene € 5,- Sonstiges: Mittagspicknick und Kaffeetasse bitte mitbringen Anmeldung: Konvent der Diakoninnen und Diakone

Gottesdienste in der Gemeinde Fürstenwalde

Judika, 7. April: 10:00 PGD (Lektoren) Palmarum, 14. April: 10:00 B+HGD (Kempe) Gründonnerstag, 18. April: 18:30 HGD (Smith) Karfreitag, 19. April: 15:00 PGD (Kempe) Ostersonntag, 21. April: 10:00 HGD (Smith) Quasimodogeniti, 28. April: 10:00 PGD (Lektoren) Weitere Informationen: http://www.selk-fuerstenwalde.de/